Per Email bestellen & Rechnung erhalten

Erfahrungsbericht von Olga, Mama von zwei Jungs

"Der Stapelstein animiert die Kinder nicht nur zu mehr Bewegung im Alltag, er ist auch ein vielseitiges Spielzeug, das nie langweilig wird. Immer wieder kommen die Kleinen auf neue Ideen und setzen die bunten Steine im Spiel ein: Sei es als einen Turm oder eine Stufe, ein Memory in Lebensgröße oder dynamischen und höhenverstellbaren Hocker. Was mir allerdings besonders gut gefällt, ist, dass der ultraleichte und aus hochwertigen Materialien gefertigte Stapelstein sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Er darf im Schnee oder Badewanne bespielt werden und geht dabei nicht kaputt. Er darf im Schnee oder Badewanne genauso wie im Kinderzimmer bespielt werden und geht dabei nicht kaputt."

Hier geht es zum vollständigen Erfahrungsbericht und einem interessanten Interview mit uns: familienpunsch.de

Erfahrungsbericht von Corinna, Mama von drei Kindern

„Ich bin so begeistert wie schnell Ben, mit seinen gerade einmal 2 Jahren, sich von Tag zu Tag mehr mit den Stapelsteinen zutraut. Stapelsteine hinlegen und abwarten was passiert! Selbst die ganz Kleinen wissen, was sie damit machen können. Ohne Aufforderung oder Erklärung fing Ben an über die Stapelsteine zu klettern, danach an der Hand zu balancieren. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, immer wieder etwas Neues zu entdecken. Auch meine älteren Mädels haben noch ihren Spaß daran. Dieses Spielzeug darf, meiner Meinung nach, in keinem Kinderzimmer oder Garten (da wasser- witterungsfest) fehlen.“

Erfahrungsbericht von Nicole, Mama von zwei Mädchen & Ergotherapeutin

"Die Stapelsteine sind hier immer im Gebrauch. Die Mädels benutzen sie als Leiter wenn sie irgendwo nicht dran kommen, Liah möchte draußen nur noch auf ihnen sitzen und das Spiel "heiße Lava" ist hier der Renner. Im Planschbecken wurden auch fleißig getestet wie viele Stapelsteine  aufeinander gestapelt schwimmen können . 

Die Große macht mit ihren Freundinnen Wettbewerbe, wer sich am schnellsten im umgedrehten Stapelstein kreiseln kann.
Letzte Woche hatten wir sie mit auf einen Kindergeburtstag und die Kinder mussten mit den Stapelsteinen einen Farbcode erraten und diesen dann legen um an den Schatz zu kommen.
Wir sind weiterhin überwältigt von den Einsatzmöglichkeiten 
und haben schon einige mit dem Fieber angesteckt. Eine bekannte Tagesmutter war so begeistert das sie sich auch welche gekauft hat.“